Univ.Doz. Mag. DDr. Walter Habermann

Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten

  • Beethovengasse 5
  • 8010 Graz
  • Steiermark
Telefon:
Krankenkassen
BVA | GKK | KFA | SVA | SVB | VA

Öffnungszeiten
Mo
09:30 - 15:30
Di
08:30 - 12:30
Mi
11:15 - 15:15
Do
08:30 - 12:30
Fr
08:30 - 10:30
Zusatzfach
  • Phoniatrie
Zusatzangebote
  • Gräsertablette (AIT)
  • Allergieaustestung
  • Histaminintoleranz
  • IgE-Bestimmung
  • Insektengiftallergie
  • Pricktest
  • Subkutane Immuntherapie (SCIT)
  • Sublinguale Immuntherapie (SLIT)

Fehler gefunden?

So finden Sie uns
Karte vergrößern
netdoktor Experte
Ob Herzleiden, Ernährung oder Schwangerschaft: netdoktor lässt seine Fachartikel vor ihrer Veröffentlichung von namhaften Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen medizinischen Disziplinen prüfen. Die externe Kontrolle stellt die hohe Qualität der Texte sicher – das geballte Wissen der Fachleute kommt so unseren LeserInnen zugute.

Artikel von Univ.Doz. Mag. DDr. Walter Habermann
Hörtest, Hörgerät: Sobald der Patient einen Ton hört, teilt er dies mit (meist durch Drücken eines Signalknopfes). Durch Verbinden der einzelnen Messwerte entsteht das Tonaudiogramm.

Die Audiometrie ist die Messung des Hörvermögens, d. h. die Quantifizierung bestimmter (auditiver) Leistungen des Sinnesorgans Ohr.

Die Otoskopie ist die optische Untersuchung des Gehörgangs und des Trommelfells. Durchgeführt wird sie mittels eines Otoskops.

Die Stimmgabelprüfung ist eine Möglichkeit zur Tongehörprüfung. Sie dient der besseren Unterscheidung der verschiedenen Arten von Schwerhörigkeit.